Deutsch
 

Erfolgskontrolle

Maßnahmenbegleitende Erfolgskontrollen sollen die Entwicklung von neu angelegten Grünlandbeständen verfolgen und so die Möglichkeit bieten, einen Vergleich zu einem Ziel- bzw. Referenzzustand zu ziehen. Fehlentwicklungen sind so bereits zeitnah ersichtlich und geeignete Gegenmaßnahmen können ergriffen werden. Erfolgskontrollen sollten bereits Bestandteil der Planungsphase sein. Nur durch eine eindeutige Zielformulierung ist der Erfolg der Maßnahmen bewertbar und eine zielgerichtete Entwicklungs- und Folgepflege plan- und ggf. modifizierbar.

Dokumentation und Bewertung

Indikatoren für erfolgreiche Begrünung