Deutsch
 

Glossar

Regelsaatgutmischung

Hierbei handelt es sich um Mischungsvorgaben für Rasenneuanlagen, die von dem Verein "Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V." (FLL) seit 1978/ 1979 jährlich herausgegeben werden. Neue Anforderungen und Erkenntnisse aus der Praxis sowie die jährlich schwankenden Saatgutverfügbarkeiten nach der Jahresernte fließen bei den Vorgaben mit ein. Die Mischungen werden in vielen Ausschreibungen als Standard vorgegeben, obwohl die Aussaatstärken und die Artenzusammensetzung in der freien Landschaft oft nicht zweckmäßig sind und sogar gegen das Naturschutzgesetz verstoßen.[1]

 

[1] www.natur-im-vww.de/fachbegriffe, November 2010